MORPHEUSREISEN

auf der straße des lebens

18.12.2011, Kathmandu, Nepal – Namaste

Unser momentaner Aufenthaltsort liegt wieder auf angenehmen 2300 Metern über dem Meeresspiegel. Tagsüber herrschen Wohlfühltemperaturen um die 15 Grad, die Sonne lacht und Schneefall für etwaige aufkeimende Weihnachtsgefühle lässt noch auf sich warten. Befinden uns alle drei im Endstadium einer Erkältung, die wir von Lhasa aus über die letzten beiden 5000er Pässe des Himalayagebirges mitgeschleppt hatten und die sich jetzt langsam, aber sicher mit dem wiedererlangten Freiheitsgefühl und verringertem Tempo verabschiedet! Alles ist gut 😉

In für unsere Verhältnisse rasender Geschwindigkeit ( 30 Tage/3800 Kilometer/zwischen 2800 und 5280 Höhenmetern) durch Tibets einzigartige Landschaft hat Morpheus Mega Motor uns und unser „Haus“ in den vergangenen Wochen über die höchsten Straßen dieser Erde befördert. (Da will noch mal einer behaupten, die „Alten“ hätten`s nicht mehr drauf!) Unsere verwöhnten Lungen hatten sich erstaunlich schnell mit der dünnen Luft „über den Wolken“ begnügt, wir haben der mittlerweile fast vergessenen Kälte getrotzt und sind nicht am ständigen Weiterfahren und Parken auf Hotelhinterhöfen verzweifelt (wenn auch beinahe!). Wir durften unsere Ein- und Ansichten um ein neues, bewegendes Kapitel erweitern, sind überaus herzlichen „Wilden“ begegnet und wurden von gelebter Spiritualität tief berührt.

Wir freuen uns sehr darauf euch bald vom „Dach der Welt“ berichten zu können.

Doch zuerst…

Eine Antwort zu “18.12.2011, Kathmandu, Nepal – Namaste

  1. Pingback: Aktuelles! « MORPHEUSREISEN

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s