MORPHEUSREISEN

auf der straße des lebens

Koh Chang – „Für Immer und Ewig!“

Endlich! Nach langem Suchen haben wir unseren Platz zum Bleiben jetzt doch noch gefunden!

 

Vor der Schnauze unseres Lasters erstreckt sich im Schatten des Ozeans eine versteckte Lagune, über der ein Seeadlerpärchen gerade seine Kreise zieht. Das Wasser glitzert petroleumblau im Licht der Nachmittagssonne und aus dem undurchdringlichen Dickicht hinter uns dringen bereits die Abendschreie einiger Gibbons. Über Stock und Stein haben wir den wackeligen Weg hierher bezwungen, an dessen Ende eine kleine, verlassene Bambushütte darauf wartete von uns gekapert zu werden. Nun sind die Räume erobert, die Familienflagge flattert in der salzigen Brise am Strohdach und der menschenleere, weiße Sandstrand wurde zum „Kinderzimmer“ erklärt…

 

Ja, auch nicht schlecht, hört sich aber eher nach Zukunftsmusik an…

 

Noch fahren wir selbstverständlich auf der „Straße des Lebens“ weiter und die Überschrift bezieht sich eigentlich (nein, tatsächlich) auf dieses Ereignis:

 

Gestatten, mein „Held der Woche“ – „King“, von Beruf  Tätowierer auf der Insel Koh Chang. In 5 (fast) schmerzlosen Stunden nadelte er ein von mir entworfenes Design für „immer und ewig“ unter meine Haut. Fühlt sich gut an!

 

Der Baum des Lebens

Mr "KING"

 

Interesse an einem individuellen Tattoo-Design? Einfach `ne Mail schreiben!

 

 

Advertisements

Comments are closed.