MORPHEUSREISEN

auf der straße des lebens

Schlagwort-Archiv: Fernweh

ZugVogelFest 2017

Zugvogelfest Bild

3. ZugVogelFest vom 25.08. – 27.08.2017 am Badeweiher in Tröbes bei Moosbach (49°33’27.32’’N 12°26’33.65’’O) 

An alle Zug- und Standvögel, Sing- und Wasservögel, schrägen Vögel, komischen Käuze und Paradiesvögel, wilden Hühner, Nachteulen, Turteltäubchen, Piepmatzen und Dreckspatzen, an alle Vogelfreunde, -verwandte, und -bekannte und an all jene, die gerade zufällig in der Nähe herumschwirren und nicht wissen, was zu tun:

Hiermit laden wir euch auch dieses Jahr wieder, kurz vor Abzug in südlichere Gefilde, herzlich zum gemeinsamen Schwärmen, gegenseitigen Beflügeln, Abheben und Ausbrüten ins Habitat „Nördlicher Oberpfälzer Wald“ ein!

 

Advertisements

ZugVogelFest 2016

Tröbes 2

Das ZugVogelFest findet vom 25.08. – 28.08.2016  am Badeweiher in Tröbes bei Moosbach statt!

(49°33’27.32’’N 12°26’33.65’’O) 

Wir laden erneut alle Weitgereisten, Weltgewandten, Aufgeschlossenen, Alternativen, Optimisten und Interessierten zu einer Zusammenkunft in die schöne Oberpfalz ein, um mit Exkursionsmobilen, Bussen, Zelten, Tippies, u.ä. die Wiese zu besetzen und den Äther mit positiver Stimmung anzureichern!

Darüber hinaus freuen wir uns überaus interessante Diavorträge ankündigen zu dürfen, u.a. von Sabine Hoppe und Thomas Rahn, alias ABSEITSREISEN aus Amberg, die erst letztes Jahr von ihrer sechsjährigen Reise mit dem Oldtimer bis ans andere Ende der Welt zurückgekehrt sind. Das Team des PIZZA TANK aus Berlin sorgt für kulinarische Schmeicheleinheiten und musikalisch überraschen lassen wir uns von Live Acts, wie CATHARANI an der Harfe und den Dj`s  Coool Vibz. Ansonsten freuen wir uns jederzeit über künstlerische oder dokumentarische Spontanauftritte. Beamer und Soundanlage stehen jedem zur Verfügung, der Lust und Laune hat von seinen Erfahrungen, Umbauarbeiten am mobilen Zuhause oder Ähnlichem zu berichten.

2016-6 Titelbild TRANSAFRIKA Zugvogelfest-wide

ABSEITSREISEN

Wir hoffen ein weiteres Mal auf zahlreiche Gäste, auf eine gemütliche und friedliche Zusammenkunft, einen kreativen Ideenaustausch mit Gleichgesinnten und nicht zuletzt auf ein zünftiges Fest!

 

Wir freuen uns schon auf euch! 

Und weil`s so schön war…

Koh Lanta

Unser nächstes Ziel ist die Insel Koh Lanta, die auf ungefähr halber Strecke Richtung Malaysia, nur einige Kilometer entfernt vom Festland liegt. Die charakteristischen Kalksteinfelsen in diesem Gebiet bleiben uns für einige Zeit erhalten, die Landstraße führt durch muslimische Dörfer, vorbei an Kautschuk-, Palmöl- und Ananasplantagen und entlang der Küste wird die Vegetation vorwiegend von Mangroven beherrscht.

Ein letztes Mal genießen wir von unserem Rastplatz aus den Ausblick auf die einzigartige Landschaft,

und dürfen den einheimischen Kokosnussbauern und ihren dressierten Affen bei der Ernte zusehen,

bevor es heißt: Ab auf die Insel!

Noch einmal verabreden wir uns mit Meggi und Hias, den Überraschungsgästen von „daham“ und freuen uns über ihre großzügige Einladung zu Kost und Logie ins „Bootshaus“.

Vier Tage lang lauschen wir dem Rauschen des Meeres, kommen ins Schwärmen über herzzerreißende Sonnenuntergänge mit freier Sicht auf den Horizont, beobachten die Fischer beim mühevollen Einholen ihrer Netzte im brusttiefen Wasser und lassen das entspannte Flair des zweigeteilten Eilands auf uns wirken.